Jahresbericht 2019 - HerzZeiten

Wohnen für Menschen mit Behinderung

Bericht aus dem Tannenhof

 

Ein "herzliches" Fest konnte im Jubiläumsjahr von Herzogsägmühle der Tannenhof begehen. 80 Jahre bewegte Zeit liegen hinter ihm und wenn Mauern sprechen könnten, so hätten sie wohl Einiges zu erzählen. Seit ungefähr 30 Jahren ist dieses Gebäude nun dem "Fachbereich Wohnen für Menschen mit Behinderung" zugeteilt und in der letzten Zeit hat sich hier viel getan.

In den 80 Jahren des Bestehens hatte der Tannenhof unterschiedliche Menschen beherbergt, die dort für einen gewissen Zeitraum oder auch längere Zeit wohnten. Es ist ein herzliches, geselliges Haus mit viel Wärme, einer außergewöhnlichen Ausstrahlung und durch den geschützten Innenhof auch sehr lebendig. Die Menschen im Tannenhof leben gerne dort.

Wir haben den 80. Geburtstag im Kreise der Bewohnerinnen und Bewohner, deren Angehörigen und Freunden gebührend gefeiert. Für die zahlreichen Glückwünsche bedanken wir uns recht herzlich.

Sich einen "Herzenswunsch" erfüllen - dies wollten zwei Bewohner des Fachbereiches mit Unterstützung durch Mitarbeiter*innen schon sehr lange. Und so wurde ihnen der Traum, einmal einen Urlaub in Hawaii verbringen zu können, erfüllt. Im März begaben sich die "Entdecker", zusammen mit einer Begleiterin, auf große Reise und besuchten einige Inseln, auf die sie in der früheren Fernsehserie "Magnum" aufmerksam geworden waren. Unter anderem bereisten sie die bekannten Inseln Big Island, Kauai und Maui. Ganze 21 Tage verbrachten sie auf den hawaiianischen Inseln zusammen mit ihrer Begleiterin. Dabei besuchten sie auch Vulkane, waren im Dschungel unterwegs und sichteten Wale. Ein unvergessliches, im Herzen bleibendes Erlebnis für alle Beteiligten. Verwöhnt von drei Wochen Sonne, beeindruckt von dem vielen Gesehenen und mit einem erfüllten Herzenswunsch, kehrten die beiden schließlich Mitte April wieder in ihr Wohnangebot zurück.

Ein weiterer "Herzenswunsch", der im Jahr 2019 umgesetzt wurde, war die Hochzeit einer Dame, die in den "Ambulanten Diensten" betreut wird. Ihr inniger Wunsch, ihren Lebenspartner, mit dem sie schon seit vielen Jahren zusammen ist, zu heiraten, sollte nun endlich in Erfüllung gehen. Und da ihr Lebensgefährte, ebenso wie sie, schon länger den Wunsch hatte sich zu vermählen, konnte auch dieser "Wunsch" erfüllt werden. Mit Hilfe von engagierten Mitarbeiter*innen konnte im Frühjahr der Bund der Ehe geschlossen werden. Wir wünschen den Beiden an dieser Stelle viele "Herzzeiten", Glück und alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Im Tannenhof feierte heuer ein Bewohner seinen 80. Geburtstag. Sein "Herzenswunsch": Einmal eine richtige große Geburtstagsfeier auszurichten. Und so setzten die Mitarbeiter*innen alle Hebel in Bewegung und organisierten für den Jubilar diesen Festtag. Dass das Wetter mitspielte war das I-Tüpfelchen. So bekam das "Geburtstagskind" eine Geburtstagstorte überreicht, am Abend wurde ein Grillfest für ihn veranstaltet und dazu spielten die "Birkländer Blasmusiker". Ein perfekter Tag und für unseren Jubilar ein Höhepunkt in seinem Leben.

Dies waren nur einige Beispiele, die stellvertretend für viele in 2019 erfüllte Wünsche und erlebte "Herzzeiten" stehen.