125 Jahre Herzogsägmühle - Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2019

Feiern Sie mit uns!

Gemeinwohl-Tag

Dienstag, 21. Mai

Gemeinwohlökonomie erleben – für alle Mitarbeitenden und Interessierte

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzur Programmübersicht

Aktions- und Fachtag

Den verschiedenen Gesichtern der Sucht begegnen

Sucht und psychische Gesundheit

 

Donnerstag, 23. Mai im Rainer-Endisch-Saal

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos und Anmeldung

Die Gärtnerei Herzogsägmühle lädt ein zum

Sommerauftakt

am Samstag, den 25. Mai 2019

  • Beratung und Verkauf von 13-18 Uhr
  • Um 14 Uhr und 16 Uhr jeweils Informationen zur Rosenpflege und zum Anlegen eines Staudenbeetes
  • Blumen aussähen für Kinder und alle Interessierten
  • Verkauf von Dekorationsartikel aus Holz
  • Kaffee und Kuchen

Oblandstraße 4, 86971 Peiting
Telefon: 0 88 61 219-254
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgaertnerei.floristikherzogsaegmuehlede

Fachtag: 125 Jahre Wohnungslosenhilfe in Herzogsägmühle

Ein nachdenkliches Jubiläum

 

Mittwoch, 29. Mai im Rainer-Endisch-Saal

Ist das 125-jährige Bestehen einer großen, stationären Einrichtung der Wohnungslosenhilfe ein Grund zum Feiern oder ein Grund, an einem funktionierenden Sozialstaat zu zweifeln? 

In jedem Fall sollte es ein Grund zum Nachdenken sein. Wir wollen daher ein nachdenkliches Jubiläum begehen. Wir wollen berufene und fachkompetente Stimmen in Herzogsägmühle zusammenführen, zu einem offenen Dialog über Armut und Wohnungslosenhilfe in Bayern im Jahr 2019. 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos und Anmeldung

Die Veranstaltungen zum Dorffest beginnen in unserem Jubiläumsjahr schon am Freitag:

Politisches Streitgespräch

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Freitag, 5. Juli, von 17 bis 19 Uhr
in der Deckerhalle am Dorfplatz in Herzogsägmühle

Moderation:
Professor Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung

Es diskutieren:

  • Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der EKD, Landesbischof von Bayern
  • Dr. Benjamin Idriz, Iman der Islamischen Gemeinde Penzberg e. V.
  • Claudia Stamm, Abgeordnete im Bayerischen Landtag a. D., Vorsitzende der Partei "mut"
  • Dr. Günther Beckstein, CSU
  • Christian Ude, SPD, Altoberbürgermeister der Stadt München

Im Anschluss: Gogol und Mäx, Clown-Artistik der Spitzenklasse!

Gogol & Mäx

Freitag, 5. Juli

19:30 Uhr in der Deckerhalle (Einlass 19 Uhr)
Dorfplatz, 86971 Herzogsägmühle

Größte Heiterkeit in Theatersälen und Konzerthäusern von den Niederlanden, Concertgebouw Amsterdam, bis ins spanische Hochgebirge Festival de teatre Esterri d'Àneu, Pyrenäen:

Herzlich Willkommen in der herrlich grotesken und umwerfend komischen Welt der meisterlichen Konzertakrobaten Gogol & Mäx.

Was diese frohen Botschafter instrumentaler Komik auf den Theaterbühnen Europas präsentieren, ist einzigartig, furios, grandios – schlichtweg atemberaubend!

Zwei prall gefüllte Stunden des Lachens und Staunens über die akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und die schier unbegreifliche Instrumentenvielfalt, sind garantiert. Allerfeinster Humor der komödiantischen Extraklasse.

Kartenvorverkauf:
Schongauer MühlenMarkt, Werkstattladen, im Direktorat
Restkarten an der Abendkasse: 14,–€ / ermäßigt 7,–€

Serenade zum Dorffest - Crossover Fusion

Samstag, 6. Juli um 20 Uhr im Rainer-Endisch-Saal

Vielfältige Musik zu einem vielfältigen Jubiläumsjahr - bei schönen Wetter mit Picknick am See.
Eine Serenade, die vor dem großen Jubiläumsdorffest zu einem Konzert dreier unterschiedlichster Stilrichtungen und deren Verschmelzen einlädt. Jazz – Klassik - Rock: ein musikalisches Experiment – crossover fusion vom Feinsten.

Gestaltet von der Musikschule Pfaffenwinkel e.V.
Leitung: Marcus Graf und Überraschungsgästen

125. Dorffest

Sonntag, 7. Juli

Beginn um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Deckerhalle, die Predigt hält Prof. Johanna Haberer, musikalische Begleitung des Gottesdienstes durch die Pfälzer Blechkarawane. Anschließend buntes Programm mit kulinarischen Köstlichkeiten rund um den Dorfplatz. Zum Dämmerschoppen "Ochs am Spieß".

Fallschirmspringer-Weltcup

Donnerstag, 18. Juli bis Sonntag, 21. Juli

Der Fallschirmspringer-Weltcup im Zielspringen findet bereits zum 6. Mal in Herzogsägmühle statt. Es werden rund 250 Sportler*innen aus 20 Nationen erwartet. Ein spannendes Spektakel, bei dem am Ende Zentimeter die Entscheidung bringen. Für das leibliche Wohl der Sportler*innen und Zuschauer*innen ist bestens gesorgt.

Sozialer Tag der Schulen

Montag, 22. Juli

Tausche Klassenzimmer gegen Arbeitsplatz!
Im Rahmen des Jubiläums werden 125 Schüler*innen 125 Praktikumsplätze in Herzogsägmühle zur Verfügung gestellt. Alle Fachbereiche bieten Plätze an, um Schüler*innen einen Einblick in das Arbeiten im sozialen Bereich zu geben.

"WohiCamp"

Montag, 22. Juli bis Sonntag, 28. Juli

Der Fachbereich Menschen in besonderen Lebenslagen lädt ein – das WohiCamp in diesem Jahr in Herzogsägmühle!

Großes Sportfest

Samstag, 27. Juli 

Mini Herzogsägmühle

Montag, 29. Juli bis Freitag, 2. August

Eine Woche Ferienspaß mit interessanten und spannenden Aktionen. Für Schulkinder der Mitarbeitenden und aus der Umgebung, von 12 bis 14 Jahre.

Mathias Richling

Mittwoch, 11. September um 19:30 Uhr

Einlass 19 Uhr

Eintritt 25 €, ermäßigt 12,50 €

Der weltbekannte Kabarettist aus dem Fernsehen mit seinen politischen Parolen in seinem neuen Programm "Richling und 2084"

90 Jahre Gordon Sherwood

Samstag, 21. September im Rainer-Endisch-Saal

Ein Phänomen zeitgenössischer Komposition:
Gordon Sherwood wäre heuer 90 Jahre alt geworden. Seine letzten Jahre verbrachte er in Herzogsägmühle, hier ist er auch begraben. Anlässlich seines Geburtstages ein Fest mit seinen Kompositionen, unter Leitung der Pianistin und Sherwood-Freundin Masha Dimitrieva.

10 Jahre Herzog-Christoph-Haus Weilheim

Samstag, 21. September

MühlenCup

Samstag, 5. Oktober

Mannschaften aus Firmen und sozialen Einrichtungen – regional wie überregional – treten an diesem Tag auf Kleinfeldern gegeneinander an, um den Turniersieger zu ermitteln. Gewinnen sollen die Freude am Fußball und der faire Umgang miteinander.

Simon Pearce "Allein unter Schwarzen"

Samstag, 5. Oktober

im Rainer-Endisch-Saal, um 19:30 Uhr

Einlass um 19 Uhr, Eintritt 14 €, ermäßigt 7 €

Simon Pearce ist Schauspieler, Comedian und Kabarettist. Und ja, er ist schwarz. Als Urbayer begegnet er Rassismus mit Humor und spricht auf der Bühne über fremde Hände in seinen Haaren, Polizeikontrollen und sein Leben als Schwarzer in Bayern.

Herbstflohmarkt

Samstag, 5. Oktober und Sonntag, 6. Oktober


Schnäppchenjäger aufgepasst!

Der zweite Jubiläumsflohmarkt – jeder und jede, der verkaufen, schauen oder kaufen möchte, ist wieder herzlich willkommen. Die gemütliche Atmosphäre des Dorfplatzes lädt ein zum Bummeln und Stöbern. Zwischendurch kann man sich verwöhnen lassen, bei Kaffee und Kuchen im Café & Wirtshaus Herzog.

Fest der Kulturen mit StreetFood-Festival

Samstag, 5. Oktober und Sonntag, 6. Oktober

von 12–17 Uhr auf dem Dorfplatz

Eintritt 3 € für alle, inkl. Speisen und Getränke

Eine kulinarische Weltreise mit Genüssen aus der nationalen und internationalen Küche.

Gottesdienst mit Erntedankfest

Sonntag, 6. Oktober in der Martinskirche

125 Jahre Herzogsägmühle heißt auch 125 Jahre Leben von und mit der Natur und ihren Gaben. Wir feiern ein besonders Fest des Dankes – mit Gottesdienst und anschließendem Fest für alle, veranstaltet vom Verein Dorfentwicklung und Landespflege, der Gärtnerei und der Landwirtschaft.

Spenderdanktag

Freitag, 11. Oktober

Ein Dankeschön an die Spenderinnen und Spender mit Informationen, Kaffee und Kuchen.

Eröffnung "Ort der Erinnerung"

Mittwoch, 20. November

Der "Lernort Sozialdorf" lädt ein zum Gedenktag – Einweihung des "Ort der Erinnerung" – zum Gedenken an die Opfer und Verfolgten des NS-Regimes.

Weihnachtsmarkt

Freitag, 29. November bis Sonntag, 1. Dezember

Der große Weihnachtsmarkt – rund um Dorfplatz und Kapellenfeld.

Benefizkonzert "Musik im Pfaffenwinkel"

Samstag, 30. November

Beginn 15:30 Uhr in der Martinskirche

Konzert von "Playin' Tachles"

Sonntag, 1. Dezember


Entspannen, abschalten, genießen!

Klezmer-Jazz als Weltmusik im wahrsten Sinne des Wortes:
Playin' Tachles bricht mit seinem Programm "Shein vi di L'vone" zu neuen Ufern auf.
Als Geschenk und Abschluss des Jubiläumsjahres für alle Zuhörer*innen Eintritt frei!