Tafel Schongau

In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss – und dennoch herrscht bei vielen Menschen Mangel. Die Tafel Schongau bemüht sich um einen Ausgleich: Sie sammelt "überschüssige", aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel und gibt diese an Bedürftige weiter.

Eine Vielzahl von ehrenamtlich Tätigen garantiert einen regelmäßigen Betrieb, so dass wöchentlich über achtzig Familien und Einzelpersonen mit Lebensmitteln versorgt werden können. Die Tafel Schongau muss zu einem erheblichen Teil aus Spendenmitteln finanziert werden.

Förderbedarf 33.000 €

Stichwort für dieses Projekt: "Tafel" 
oder
Stichwort für die Projekt-Gruppe: "Direkte Hilfen"

Ansprechpartnerin:
Birgit Gutzeit
Telefon: 08 81 9 24 57 79 20
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbirgit.gutzeitherzogsaegmuehlede