2 Sozialpädagogen (m/w/x)


Einsatzort
Aufsuchende Sozialarbeit für Menschen in Obdachlosigkeit

Fachbereich
Menschen in besonderen Lebenslagen

Stellenbeschreibung

ab 1. März 2020 in Teil- oder Vollzeit (20 - 40 Wochenstunden)

Darum geht es konkret:

Casemanagement-Arbeit für Menschen in Obdachlosigkeit, die aufgrund verschiedener Umstände, u. a. wegen Mietrückständen, Trennung/Scheidung oder anderer Themenkomplexe die Wohnung verloren haben und in Notunterkünften leben. Kenntnis des Sozialraums und aufsuchende Sozialarbeit in den Notunterkünften ist wichtige Voraussetzung für das Gelingen einer mobilisierenden Sozialarbeit.
Standorte: Weilheim, Schongau, Peiting, Peißenberg und Penzberg

Das wünschen wir uns:

  • abgeschlossenes Studium
  • Kenntnisse in Mietrecht und Vertragsrecht
  • Beratungskompetenz
  • Freude an Netzwerkarbeit
  • Sie tragen den diakonischen Auftrag mit

Unsere Arbeitgeberleistungen:

  • verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • engagiertes und harmonisches Team
  • zunächst projektbefristet für 1 Jahr, Weiterbeschäftigung möglich
  • Vergütung gem. AVR-Bayern mit vielen Zusatzleistungen
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihr Kontakt zum Bereich:

Herr Martin Holleschovsky, Telefon: 0 88 61  219-4470

Leitet Herunterladen der Datei einStellenangebot als pdf (28 KB)