Begegnung, Bildung, Freizeit und Gesundheit

 

Fähigkeiten dazugewinnen, lernen, Möglichkeiten und Begegnungen erschließen - Menschen mit Behinderung brauchen hier professionelle Hilfe und damit eine faire Chance. Mit Einzel- und Gruppenangeboten werden motorische, kognitive, berufs- und lebenspraktische Fähigkeiten entwickelt, um ein selbstständigeres Leben zu ermöglichen.

Freizeitangebote, Gesundheitsförderung, Bildungsangebote und Begegnungsorte (z. B. "Lila-Treff" in Peiting) sind eine wichtige Investition in die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung.

Förderbedarf: 20.000,– €

Stichwort: Projekt Neun ("P9")

Ansprechpartner:
Anselm Schlatterer

Telefon: 0 88 61 219-662
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailanselm.schlattererherzogsaegmuehlede