Tiergestützte Therapie

 

für Kinder und Jugendliche der Volksschule und des Fachbereichs "Kinder, Jugendliche und Familien" in Herzogsägmühle.

Unser therapeutisches Angebot der tiergestützten Therapie ermöglicht Kindern und Jugendlichen heilende Prozesse und neue Erfahrungen, die Traumata und Bindungsängste überwinden helfen.

Tiergestützte Therapien sind kostenintensiv! Um diese erfolgreiche therapeutische Arbeit auch zukünftig in jedem angezeigten Fall mit bedürftigen Kindern und Jugendlichen durchführen zu können, bitten wir Sie ganz herzlich um Ihre Unterstützung.

Förderbedarf: 15.000,- €

Stichwort: Projekt Zwei ("P2")

Ansprechpartner:
Sabine Eichberg

Telefon: 0 88 61 219-281
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsabine.eichbergherzogsaegmuehlede 

Weitere Informationen zur Öffnet internen Link im aktuellen FensterTiergestützten Therapie in Herzogsägmühle