Corona-Situation:

Die Herzogsägmühler Werkstätten und Förderstätte bleiben vom 18. Mai – 24. Mai 2020 wie bisher nur im Rahmen einer Notbetreuung geöffnet. Ab dem 25. Mai 2020 erfolgt eine stufenweise Öffnung der Angebote der Werkstätten – darüber informieren die Sozialdienste alle Beschäftigen und Angehörigen persönlich. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Sozialdienst.

Wir freuen uns sehr, nun endlich einen Schritt in Richtung Normalität gehen zu können.

DANKE und beste Grüße
Daniel Löscher

(Informationen der Diakonie Herzogsägmühle vom 15. Mai 2020)

Arbeit für Menschen mit Behinderung

Herzogsägmühler Werkstätten

Leitbild

Jeder Mensch wird mit seiner ganz eigenen Persönlichkeit, seinen individuellen Fähigkeiten und seiner Arbeit wertgeschätzt.

Unser Ziel ist es, jedem die bestmögliche Teilhabe und ein sinnerfülltes Arbeitsleben zu ermöglichen.

Das erreichen wir durch die Vielfalt unserer Arbeitsplätze, berufliche Bildung und individuelle Gestaltung des Arbeitsplatzes.

Wir kooperieren mit regionalen Partnern aus Industrie und Handwerk sowie anderen Anbietern der Sozialwirtschaft.

Wir entwickeln gemeinsam persönliche Perspektiven und erarbeiten individuelle Berufs- und Lebenswege.

Unsere Arbeit ist wirksam, das Ergebnis ist messbar.

Arbeit ist … mehr!

  • Arbeit ist Erfolg erzielen
  • Arbeit ist mitgestalten
  • Arbeit ist Gemeinschaft erleben
  • Arbeit ist Werte schaffen
  • Arbeit ist sich entwickeln
  • Arbeit ist Fähigkeiten entdecken
  • Arbeit ist Sicherheit gewinnen

Arbeit ist Mensch sein!

 

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr Informationen zum Gesamtfachbereich