Pressenotizen

06.06.2019 - Alter: 13  Tage

Baumspende zum 125-jährigen Jubiläum von Herzogsägmühle

Eine Weißbuche für die Peter-Maffay-Stiftung

Foto: Peter Maffay, Markus Sinn (Fachbereichsleiter Arbeit und Integration in Herzogsägmühle) und Leonhard Reßler (Gärtnermeister und Ausbilder in Herzogsägmühle) pflanzten gemeinsam einen von 125 Jubiläumsbäumen. (Foto: Astrid Berger)

Foto: Peter Maffay, Markus Sinn (Fachbereichsleiter Arbeit und Integration in Herzogsägmühle) und Leonhard Reßler (Gärtnermeister und Ausbilder in Herzogsägmühle) pflanzten gemeinsam einen von 125 Jubiläumsbäumen. (Foto: Astrid Berger)

2019 wird Herzogsägmühle 125 Jahre alt – ein Grund zum Feiern und dankbar zu sein.

Dankbar sind wir vor allem auch für die gute Nachbarschaft zu Partnern in der Region und die wohlwollende Begleitung und Unterstützung unserer Arbeit. Um diesen Dank sichtbar zu machen, werden im Jubiläumsjahr 125 Bäume an Orten gepflanzt, in denen Herzogsägmühle Dienststellen oder Kooperationspartner hat. Einer dieser Bäume wurde gestern,  am 4. Juni 2019, bei der Peter Maffay Stiftung auf Gut Dietlhofen eingesetzt. Es handelt sich um eine Weißbuche, die bis zu 25 Meter groß werden kann und für ihre Robustheit bekannt ist.

Peter Maffay war selbst vor Ort und half tatkräftig mit. Wir freuen uns über die Vernetzung in der Region und wünschen dem Baum, der Stiftung und uns gesundes Wachstum und festen Halt bei allen Wettern.