Pressenotizen

03.04.2019 - Alter: 107  Tage

Kostenloser Kurs zum Erlernen des Autogenen Trainings in Weilheim

Durch Entspannung den Alltag besser meistern

Der Sozialpsychiatrische Dienst von Herzogsägmühle in Weilheim bietet einen kostenlosen Kurs zum Erlernen des Autogenen Trainings an. Er wird geleitet von Barbara Daser, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, in Weilheim.

Die bewährte und wissenschaftlich erprobte Entspannungsmethode ist einfach zu erlernen und jederzeit gut im Alltag einsetzbar.

Durch die Kraft der eigenen Vorstellung wird auf körperlicher und seelischer Ebene eine tiefe Entspannung erreicht. Sie verhilft bei Kraftlosigkeit und Erschöpfung zu neuer Energie. Darüber hinaus können Schlaf, Konzentration und seelische Belastbarkeit verbessert werden, so dass es dadurch möglich ist, den Alltag ruhiger und dadurch entspannter zu meistern.

Der Kurs Autogenes Training findet vom 03.Mai 2019 bis 07. Juni 2019 jeweils freitags von 9:30 bis 11:00 Uhr beim Sozialpsychiatrischen Dienst von Herzogsägmühle in Weilheim, Herzog-Christoph-Straße 1, im 1. Stock statt.

Weitere Informationen und Anmeldung bis spätestens 15. April 2019 beim Sozialpsychiatrischen Dienst Weilheim,
Telefon: 08 81 92 45 20-241