Pressenotizen

27.03.2019 - Alter: 28  Tage

125 Jahre Herzogsägmühle: Osterkerzen-Aktion

Osterkerzen der Licht- und Wachsmanufaktur für Kirchengemeinden

Auf dem Foto sehen Sie die drei Motive für die Osterkerzen, aus denen die Kirchengemeinden und Pfarreien wählen konnten.

Auf dem Foto sehen Sie die drei Motive für die Osterkerzen, aus denen die Kirchengemeinden und Pfarreien wählen konnten.

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums hat sich Herzogsägmühle etwas Besonderes einfallen lassen:
an Kirchengemeinden und Pfarreien in der Region werden Osterkerzen verschenkt.
"Um unseren Dank für das gute Miteinander sichtbar zu machen, wollen wir Ihnen etwas schenken", heißt es dazu in einem Brief von Direktor Wilfried Knorr und Daniel Dengler von der Licht- & Wachsmanufaktur, der im vergangenen Jahr an die Gemeinden versandt wurde.

Neben den evangelischen Kirchengemeinden Peiting-Herzogsägmühle, Schongau und Peißenberg im direkten Umfeld wurden weitere Gemeinden in den Dekanatsbezirken Weilheim-Schongau, Landsberg, Bad Tölz-Wolfratshausen und Garmisch-Partenkirchen angeschrieben. Überall dort, wo es Wohnhäuser, Beratungs- oder Verkaufsstellen von Herzogsägmühle gibt, will man sich für die gute Nachbarschaft und Kooperation mit der Kirchengemeinde vor Ort erkenntlich zeigen.

Dabei war es Daniel Dengler wichtig, die katholischen Pfarreien nicht zu vergessen. "Viele katholische Kirchen, wie beispielsweise die Wieskirche, gehören seit Jahren zu den Stammkunden der Licht- & Wachsmanufaktur", so Dengler. "Mit der Aktion wollen wir auch ein Zeichen für die ökumenische Verbundenheit setzen."

Die Kirchengemeinden und Pfarreien konnten im vergangenen Herbst anhand von Fotos eins von drei Motiven für ihre Kerze aussuchen. Mittlerweile hat der Wachsbildner Daniel Dengler alle Motivkerzen in sorgfältiger Handarbeit verziert und fertig gestellt. Regenbogen, Friedenstaube und das Lamm Gottes als Symbole auf den Kerzen weisen auf die kommenden Feste des Kirchenjahres hin.

In den nächsten Wochen bringt Dengler die Kerzen persönlich bei den Kirchengemeinden vorbei. So werden sie pünktlich an ihrem Bestimmungsort sein und in der Osternacht in hellem Licht erstrahlen – als kleines Dankeschön von Herzogsägmühle.